- Initiative Cycleride

Jeder Radfahrer ist ein Auto weniger im Stau....

Fotogalerie

Radfahren zur Arbeit trainiert Fitness

Köln – Täglich 20 Minuten mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, trainiert die körperliche Fitness. Gerade für Untrainierte sei die tägliche Fahrradtour zum Job ein idealer Einstieg für mehr Sport.

Das sagte Achim Schmidt von der Deutschen Sporthochschule in Köln dem dpa/gms-Themendienst. Allerdings müsse so schnell gefahren werden, dass es zu einer Belastung komme. Ideal sei, auf dem Rückweg noch einen Schlenker einzubauen oder Einkäufe zu erledigen. »Dann fahren sie schnell 30 bis 40 Minuten, und das hat einen guten Trainingseffekt.«

Wer abnehmen möchte, sollte sich ebenfalls aufs Fahrrad schwingen. »So erhöhen Sie Ihren Kalorienverbrauch«, sagt Schmidt. Letztendlich sei es egal, ob auf dem Weg zur Arbeit die Fettverbrennung einsetze. »Am Ende der Woche geht es nur darum, ob der Kalorienverbrauch höher ist als die -zufuhr.« Denn dann verliere der Körper an Gewicht.

© dpa – Meldung vom 31.05.2006